Wie geht es a.U. 162/163 weiter?

R.G.u.H.z.!
Vielliebe Sassen und Freunde der Gorlitia,
die Winterung 162/163 ist Geschichte, trotz Cor-OHO-na haben wir einige Sippungen geschafft.
Junkererhebung und Ritterschlag waren dabei die herausragenden Hochlichter unseres Reyches. Unsere Atzungsreise nach Straßburg fand ebenso statt wie das Würden- und Ämbterhäckerle, die Vierersippung mit unseren Nachbarreychen Dresa florentis und dem Castellum Misena in der Budissa und die Quellreychsippung.

Unsere Sommersippung – die 2.Umgebindesippung (Link!) - wird garantiert der nächste Glanzpunkt unseres bescheidenen Reyches.

Uhuhertzlichste Lulu
Euer Ulenreych